Produkte

Rezeptanforderungen und-Rücklauf mit Stapelverarbeitung

Der VO-Manager unterstützt Sie bei Ihren täglichen Rezeptanforderungen und hilft dabei, die Prozesse zu automatisieren und zu zentralisieren. Bei der Abarbeitung ausgehender Anforderungen und eingehender Verordnungen werden Sie durch eine Vielzahl von Funktionen effizient unterstützt.

Eingehende Rezepte können Sie vom VO-Manager aus direkt in Ihre Branchensoftware scannen. Durch Aufdrucken eines Barcodes kann dieser in der Branchensoftware als Dokumentennummer verwendet werden. So können Auftragspositionen per Drag&Drop einem bestimmten Rezept zugeordnet werden. Der VO-Manager ist sowohl für §302 als auch §300 SGB V Verordnungen geeignet.


  • Suchen von Aufträgen und Dauerversorgungen, für die eine Verordnung benötigt wird.
  • Ausgabeoptionen umfassen Post (Drucker), E-POST, E-Mail-Versand und Fax
  • Protokoll über Info zu Auftrag/Dauerversorgung und Versandweg
  • Einlesen eingehender Verordnungen ins System per Scan (inkl. Eintragen des Verordnungsdatums in die Belegdaten)
  • Erinnerungsfunktion per Wiedervorlage (z.B. Terminierung von Verordnungen, Bearbeitungsfristen)
  • Viele Zusatzfunktionen wie TAPI-Integration, Telefonnotizen oder Pausieren von Rezeptanforderungen z.B. bei Urlaub des Verordners